Projektleiter*in/Energieberater*in kommunaler Klimaschutz - Schwerpunkt Gebäude und Technik

Wer heute die richtigen Entscheidungen für das Klima von morgen treffen will, benötigt konkrete Hilfestellung zur Energieeinsparung und zum Einsatz umweltschonender, regenerativer Energien. Die Energieagentur ist dabei kompetenter Ansprechpartner für Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen. Als Teil unseres Teams fördern Sie das Bewusstsein für klimaschützendes Handeln und entwickeln Strategien um dem Klimawandel wirksam und umsetzungsorientiert zu begegnen.

Bei der Energieagentur Südwest GmbH ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als
qualifizierte/r Projektleiter*in/Energieberater*in kommunaler Klimaschutz – Schwerpunkt Gebäude und Technik zu besetzen.

Die Energieagentur Südwest GmbH ist ein vom Landkreis und von Gemeinden gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft gegründetes Unternehmen. Ziel der Agentur ist es, das Bewusstsein für klimaschützendes Handeln zu stärken, vor allem aber durch konkrete Hilfestellung zur Energieeinsparung und zum Einsatz umweltschonender, regenerativer Energien beizutragen. Die Energieagentur ist dabei kompetenter Ansprechpartner für Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen.

Ihr Aufgabenbereich

  • Durchführung unabhängiger Beratung zu Energieeinsparung, erneuerbaren Energien und Klimaschutzthemen insbesondere für Kommunen und mittelständische Unternehmen
  • Sensibilisierung zum Thema Energiewende, Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien für Unternehmen und Kommunen, insbes. Durchführung von Veranstaltungen und Kampagnen zu Wärmeeffizienz im Gebäudesektor sowie kommunaler Wärmeplanung
  • Betreuung des BMU-geförderten Projektes „Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk Südwest“ (kEEN 2.0)
  • Erstellung von Konzepten und Studien zu Energieeinsparung, z.B. energetische Quartierskonzepte; Berechnungen für Nichtwohngebäude nach DIN V 18599 für Liegenschaften von Kommunen, Kirche und Unternehmen
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung eines qualifizierten und unabhängigen Beratungs- und Fortbildungsangebotes

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur*in oder Bauphysiker*in ggf. mit Schwerpunkt Energiewirtschaft, Energietechnik oder eine vergleichbare Ausbildung oder Techniker-/Meisterausbildung mit entsprechender Weiterbildung
  • Idealerweise mit fundierten Kenntnissen und Arbeitserfahrungen in der Beratung von Unternehmen und Kommunen in Energieeffizienzthemen, insbesondere in der Gebäudeenergieberatung (Nichtwohngebäude)
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse; Wirtschaftlichkeitsrechnungen zu Anlagenvarianten etc.
  • Sicherer Umgang mit einschlägigen Normen, z.B. EnEV, GEG, DIN V 18599 etc., und aktuellen Förderprogrammen; Listung auf der DENA-Expertenliste (Erfüllung der Voraussetzungen) wünschenswert
  • Überzeugendes, kundenorientiertes Auftreten
  • Konzeptionelle Fähigkeiten sowie Kreativität
  • Verhandlungssicher in Wort und Schrift (Deutsch Niveau C1)

Unser Angebot

  • Eine unbefristete Einstellung in Teilzeit (29,5h/w) oder Vollzeit (39 h/w) mit Vergütung in Anlehnung an TVöD
  • Ein verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und innovatives Aufgabengebiet mit Gestaltungsspielraum
  • Zusammenarbeit in einem aufgeschlossenen Team mit flachen Hierarchien
  • Familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle inkl. dauerhafter Homeoffice-Regelung
  • Mitglied bei JobRad

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie die Aufgabenstellung anspricht und Sie über die notwendigen Kompetenzen verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.06.2021 an die folgende Adresse:

Energieagentur Südwest GmbH
Marktplatz 7
79539 Lörrach

oder per E-Mail an: info@energieagentur-suedwest.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Herr Jan Münster, Telefon: 07621-161617-0, gerne zur Verfügung.

Unsere Sponsoren