Unsere kostenlose Online-Inforeihe „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise“


Die Onlineseminare geben Hinweise auf bewährte Methoden zur Optimierung von Material- und Energieeffizienz in Unternehmen.
Bequem und kostenlos an Ihrem Schreibtisch.

Bitte melden Sie sich bei Dr. Michael Heim an: michael.heim@keffplus-bw.de 

Hier finden Sie alle noch ausstehenden Onlineseminare. Wir freuen uns auf Sie.

Im November 2021 startete „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise".
Nach einer erfolgreichen und sehr gut besuchten ersten Online-Inforeihe, folgten zwei weitere, im Juni 2022 bis Februar 2023 und März 2023 bis Dezember 2023.

Eine Übersicht der im Januar 2024 angelaufenen 4. Runde finden Sie hier.

Nach jedem durchgeführten Onlineseminar stellen wir die jeweilige Präsentation für Sie zum Download bereit, so profitieren Sie auch im Nachhinein. Sie finden die Sammlung aller bisher stattgefundenen Vorträge im Rahmen von „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise“ weiter unten.

War die referierende Person mit der Aufzeichnung einverstanden, sind sie auf unserem YouTube-Kanal verfügbar und mit der Sammlung aller Onlineseminare verlinkt.

„KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise“ findet im Rahmen der Kompetenzstelle Ressourceneffizienz (KEFF+) Hochrhein Bodensee und mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsregion Südwest statt.

Vorträge und Videos der Online-Inforeihen „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise“

Runde 4: Januar 2024 – Dezember 2024

13.06.2024 – 9 Uhr 
Wärmepumpen für die Beheizung von Gebäuden und die Bereitstellung von Prozesswärme 
Referent: Sven Kersten, NIBE Energy Systems

Material zur Veranstaltung folgt.

12.09.2024 – 9 Uhr 
Heizen im Bestand, Möglichkeiten zur Kosteneinsparung 
Referent: Andreas Schiener, Ingenieurbüro E.U. Projekt GmbH

Material zur Veranstaltung folgt.

17.10.2024 – 9 Uhr 
Die Treibhausgasbilanzierung als wesentlicher Baustein für die Nachhaltigkeit 
Referentin: Jil Munga, IHK Südlicher Oberrhein

Material zur Veranstaltung folgt.

14.11.2024 – 9 Uhr 
Das E-Tool – ein kostenfreier Einstieg ins Energie-Management 
Referent: Marcel Quinten, Saar-Lor-Lux Umweltzentrum GmbH

Material zur Veranstaltung folgt.

05.12.2024 – 9 Uhr 
Vom Leichtbau bis zur schnellen Prototypenfertigung: Potentiale der Ressourceneffizienz durch Additive Fertigung 
Referent: Prof. Dr. Volker Schulz, DHBW Mannheim

Material zur Veranstaltung folgt.

Runde 3: März 2023 – Dezember 2023

04.05.2023 – 9 Uhr
Wettbewerbsvorteil durch CO2-Bilanzierung – Warum und wie jetzt damit starten?
Referentin: Ivonne Petit, Project Managerin/CO2 Managerin, Enit Energy IT Systems GmbH, Freiburg

PDF dazu:

21.09.2023 – 9 Uhr
Warum die Circular Economy keine Option ist, sondern die logische Konsequenz
Referentin: Nicole Seyring, circulatemore, Sauerlach
Moderatoren: Johannes Walcher, Dr. Michael Heim, Effizienzmoderatoren Hochrhein-Bodensee

PDFs dazu:

16.11.2023 – 9 Uhr 
Das neue ESTEM Tool: Einfache Ermittlung von CO2 Einsparungen für KMU 
Referent: Jakob Rothmeier, M. Sc., VDI ZRE, Berlin

PDF dazu:

28.11.2023 – 9 Uhr
Mit der KEFF+Machete durch den Förderdschungel
Referierende: Philipp Gillessen, KEFF+; Dr. Jan Dormanns, Projekt Zukunft.Raum.Schwarzwald; Jil Munga, IHK Südlicher Oberrhein; Dr. Ing. Michael Heim, KEFF+; Patrick Bareiter, IHK Südlicher Oberrhein

PDFs dazu:

Runde 2: Juni 2022 – Februar 2023

27.08.2022 – 9 Uhr
Jetzt Energiekosten senken! – 5 Tipps für Unternehmen: Was Betriebe jetzt kurzfristig und ohne großen Aufwand umsetzen können.
Referent: Dr. Michael Heim, Energieagentur Südwest GmbH

PDF dazu:

Runde 1: November 2021 – April 2022

09.11.2021 – 19 Uhr 
Das kostenfreie E-Tool – Energiedatenerfassung und -auswertung für kleine und mittelständische Unternehmen.
Referent: Marcel Quinten, Handwerkskammer des Saarlands

PDFs dazu:

13.01.2022 – 9 Uhr  
Nutzen Sie Ihre Flächen für Photovoltaik! – Wie Unternehmen von der Solarstromerzeugung profitieren können. 
Referent: Thomas Uhland, Solar Cluster Baden-Württemberg e.V.

Diesen Vortrag konnten wir leider nicht live aufnehmen. Schauen Sie sich aber gerne die Präsentation von Herrn Uhland an:

08.02.2022 – 19 Uhr 
CO2-Bepreisung – bedeutend für Betrieb und Klimaschutz.  
Referent: Jakob Flechtner, DIHK Service GmbH

PDF dazu:

Live-Auftaktveranstaltung „Nachhaltiges Wirtschaften kostet - nichts tun kostet mehr“ der 1. Online-Inforeihe „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise“

Wir haben die Veranstaltungen für Sie aufgezeichnet.

Lehnen Sie sich entspannt zurück, hören und sehen Sie,

  • wie Sie als KMU der Klimakrise aktiv entgegentreten und
  • weshalb sich ein nachhaltig ausgerichteter Betrieb lohnt:

Diese Eindrücke haben die Teilnehmenden gewonnen:

Live-Abschlussveranstaltung „Wirtschaft ist mehr“ der 1. Online-Inforeihe „KMU: Schlüssel zum Meistern der Klimakrise"

Die komplette Veranstaltung mit Dr. Michael Kopatz, Projektleiter Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik am Wuppertal Institut, sehen Sie hier:

Hier erhalten Sie einen kurzen Einblick in die Veranstaltung und hören, was Teilnehmende daraus mitnehmen: